Formularwesen

In vielen Unternehmen werden Stundenzettel, Wartungs- und Reparaturaufträge etc. noch per Hand ausgefüllt. Diese handschriftlichen Informationen müssen in ein computergestütztes System übertragen werden. Dies ist sehr aufwendig, kostenintensiv und verzögert die Prozessabläufe. Um diesen Medienbruch aufzuheben gibt es heutzutage ein digitales Formularwesen. Durch verschiedene Erfassungsmöglichkeiten wie z. B. einem digitalen Stift, Notebook/Netbook oder einem Tablet-PC werden die Formulare ausgefüllt und können von einem Kunden gegengezeichnet werden.

Die erfassten Daten stehen so direkt in der IT zur Verfügung und können weiterbearbeitet werden. Ein individueller Workflow kann hierbei definiert werden.  

Die Arbeitsschritte können so extrem beschleunigt und vereinfacht werden.